Größere Auflösungen im Bilderpool

Hinweis!

Aufgrund von Spameinträgen müssen Ideen und Kommentare leider inzwischen von Hand freigeschalten werden. Dies erfolgt schnellstmöglich!

Ich finde die Bildgrößenbeschränkung im Bilderpool sollte aufgehoben werden. In Zeiten immer höhere Auflösungen von Fotos und Videos sind 800x600px einfach nicht mehr zeitgemäß.

2 Kommentare

Warum genau?

Die 800 px in jeder Richtung (600 sind's nämlich gar nicht) halte ich für sinnvoll: Bei kleiner Bandbreite und kleinen Displays absolut angemessen (Smartphones!). Und, übertrieben gesagt, was helfen Fotos mit Auflösung einzelner Moleküle? Nichts dagegen, größere Bilder speichern zu können (sofern der Platz kein Problem ist), aber dann würde ich dafür plädieren, dass man einstellen kann, dass die *serverseitig* schon kleingerechnet werden können (und nicht erst, wenn sie die Bandbreite aufgefressen haben). Fürs schnellere durchklicken sind kleine Bilder angenehm, und von den meisten Motiven bringt eine höhere Auflösung imho keinen Gewinn.

@steffalk: Auf

@steffalk: Auf hochauflösenden Bildern lassen sich mehr Details erkennen und es können Ausschnitte aus den Bildern in akzeptabler Qualität erstellt werden.

Ich bin dafür die Größenbeschränkungen möglichst komplett aufzuheben, allerdings sollten die Bilder zum normalen Betrachten, wie schon von steffalk vorgeschlagen, automatisch skaliert werden.

Neuen Kommentar schreiben